Innere Ruhe finden - Hinweise

die innere ruhe finden, ausgeglichenheit, entspannung, lebensglück, innerer frieden, überforderung, lebensfreude, ruhe, nervensystem, auf die nerven, ausrasten, ausruhen
Die innere Ruhe ist wie ein stiller See in friedlicher Umgebung.
Die innere Ruhe zu verlieren, bedeutet, rastlos und innerlich zerrissen zu sein. Finden Sie wieder zur inneren Ausgeglichenheit zurück durch Entspannung und die richtige Geisteshaltung.

Unser eigenes Lebensglück hängt unmittelbar von der inneren Ruhe ab. Wenn wir diese für unser Leben wieder finden, dann werden wir entspannter. Damit unmittelbar verbunden ist das eigene Lebensglück. Denn der innere Frieden macht glücklich und gelassen und ermöglicht ein Leben in Harmonie und Ausgeglichenheit.

Innere Ruhe durch ausrasten und ausruhen

Oft ist es das Gefühl einer ständigen Überforderung, das uns zur inneren Anspannung veranlasst. Dieses Empfinden raubt uns alle Lebensfreude und verhindert ein echtes Ausrasten und Ausruhen. Ständig gehen uns dann angstvolle Gedanken durch den Kopf und rauben uns sogar den Schlaf. Aber diesen benötigen wir dringend, um wieder fit für den Alltag zu sein.

Die Folgenden für einen Mangel an innerer Ruhe sind weitreichend und finden sich überall in unserer Umgebung. Wir werden dann mürrisch zu unseren Nächsten und unfreundlich, ohne das wir das eigentlich wollen. Es entsteht bei anderen ein falscher Eindruck von uns. Jeder und alles geht uns auf die Nerven. Wenn wir fit und ausgeglichen sind, dann sind wir auch freundlich zu unseren Mitmenschen.

Entspannung finden durch den Healing Code

Sie sehen, wie wichtig es doch ist, die innere Ruhe zu finden. Um einen solchen Kreislauf zu durchbrechen benötigen wir meist Hilfe. Bewährt haben sich dabei gewisse Meditationstechniken, die eine totale Entspannung zulassen. Ich kann besonders die Anwendung des Healing-Codes empfehlen, der hilft, das vegetative Nervensystem zu entspannen.

Hilfreich sind auch bestimmte Arzneimittel, wobei ich persönlich die pflanzlichen vorziehen würde. Bevor ich dazu greife, versuche ich allerdings, einige Misstände abzuschaffen. Dazu gehören der ständige Stress am Arbeitsplatz oder auch der ständige Termindruck und eine übermäßige Arbeitsbelastung. Hören wir auf, uns ständig zu überfordern.

Ich selber versuche, mit mir gnädiger umzugehen. Ich lehne es strikt ab, immer nur perfekt funktionieren zu müssen. Außerdem vermeide ich eine Überempfindlichkeit gegenüber der Kritik meiner Mitmenschen. Ich bin nicht immer verantwortlich für deren Probleme. Mein ganz persönlicher Rat für alle, die unter ständigen Ängsten leiden ist es, einfach mal wieder Gottvertrauen zu entwickeln.

Ich wünsche Ihnen auf alle Fälle, dass Sie Ihre innere Ruhe und den inneren Frieden wieder finden. Dies gehört meiner Meinung nach zu den wichtigsten Dingen im menschlichen Leben.

Lesen Sie auch folgende Beiträge:
Mit Sorgen in der Beziehung richtig umgehen
Echte Liebe und Harmonie in der Partnerschaft erfahren
Partnerschaftsglück: Was glückliche Paare stark macht

openPR 

0 Kommentare:

Kommentar posten